Logo

Nachrichten

Menü öffnen

Auftakt

Herrenspiel unserer Volleyballer gegen die Dienheimer Dynamites vom 11.02.
verfasst von Andrea Grosch

Am  11.02. war es mal wieder soweit: unsere Volleyballer spielten gegen die Dienheimer Dynamites.

Es traten an: Daniel, Faiz, Marco, Martin, Micha, Riccardo und Rüdiger, Tsegay saß auf der Ersatzbank . Coach war unsere Rosi, das Schiedsgericht wurde von den Dienheimern gestellt.

Man muss mal sagen, dass die  Dienheimer eine starke Mannschaft sind, die schwer zu schlagen ist. Dennoch kämpften unsere Volleyballer unerbittlich.  Nun ging der 1. Satz mit 14:25 klar an die Dienheimer Dynamites, aber im 2. Satz wurde es eng für sie. Bei der 1. Auszeit lagen unsere Jungs in Führung mit 10:8, bei der zweiten schon mit 17:14.

Leider ging es dann doch nicht so weiter: Bei der dritten Auszeit stand es 20:21, der ganze restliche Satz wurde mit 23:25 verloren. Jetzt fingen die Jungs, die so toll gespielt hatten bisher, an, zu schwächeln und auch der 3. und letzte Satz wurde bei zwei Auszeiten mit 11:25 verloren.

Nun ist zwar das Spiel mit 3:0 verloren, aber die Spielleistung war, vor allem im 2. Satz, super. Es war ein sehr spannendes Spiel, bei manchen Bällen schlackerten einem die Ohren, dass sie doch noch von unseren Jungs gefangen wurden. Die "Hooligans" am Rande, Andrea, Rosi, Tsegay und zum Schluss auch noch Martin, der gegen Riccardo ausgetauscht worden war, konnten leider nicht mehr genug anfeuern.

Aber trotzdem, weiter so, Jungs, lasst euch nicht entnutigen!!!

Volleyball

Zurück
Andrea Grosch
Pressewart Volleyball