Logo

Event

Menü öffnen
Informationen Nachbericht

„Ich kann nicht kochen!“ – Ein Kochkurs für Kochmuffel! – Teil 2
verfasst von Tobias Bieker

Workshop
am 25.03.2017    ab 15:00 Uhr

Informationen

„Ich kann nicht kochen!“ – Ein Kochkurs für Kochmuffel! – Teil 2
verfasst von Tobias Bieker

Workshop
am 25.03.2017    ab 15:00 Uhr

Nachbericht

Kochmuffel 2.0
verfasst von Frank Zimmermann

Kochmuffel 2.0 – der zweite Kochnachmittag für alle die mehr als Spiegelei oder Spaghetti Bolognese machen wollen. Unter der Anleitung von Tobias Bieker zauberten 10 interessierte Teilnehmer ein leckeres Zweigänge - Menü.

Unter dem Titel Frühlings-Kick gab es dieses Mal als Vorspeise ein leckeres Kresse-Schaumsüppchen. Dann kam der Hammer. Der Hauptgang bestand aus einem Rinderfilet das nach einem scharfen Anbraten in der Pfanne (zusammen mit Schalotten, Knoblauch und Rosmarin) anschließend schonend bei ca. 80 bis 100 Grad im Backofen vor sich hin schmorte. Dies wurde natürlich professionell mit einem Fleischthermometer überwacht, um so die gewünschte Zieltemperatur von 57 Grad im Fleischinneren nicht zu verpassen.

Als Beilagen gab es eine Kombination von Belugalinsen und Apfel-Vanille Ragout, sowie eine feine Soße mit grünen Pfefferkörnern. Unabhängig von der Beilagen Komposition wäre wohl kaum einer der Teilnehmer auf die Idee gekommen die Belugalinsen unter Beigabe von Balsamico Essig und Ouzo einkochen zu lassen. Der außergewöhnliche Geschmack hat aber alle überzeugt.

Nach 4 Stunden Kochkunst (und unzähligen Spülgängen) genossen alle Teilnehmer auch den delikaten Hauptgang. Die Gruppe freut sich jetzt schon auf Kochmuffel 3.0 am 20. Mai 2017.

Für alle diejenigen die aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl nicht dabei sein konnten, gibt es die Kochmuffel Rezepte des 1. Und 2. Kochkurses, sowie weitere Empfehlungen, auch im Internet.

www.kochmuffel.com

www.facebook.com/kochmuffelcom



Zurück
Frank Zimmermann
Öffentlichkeitsarbeit